Powered by Blogger.

Verpackung | Kunterbunt {Lieblinge °3}

 Bei all den tristen Regenwetter in der letzten Woche haben mich einige kunterbunte Papierreste dazu verleitet mal wieder meinen Vorrat an Verpackungen aufzufüllen. 




Meine Wahl ist dann als erste Variante auf kleine Kissenschachteln gefallen und dafür hatte ich mir vor vielen Jahren, als die Welt die Papercrafting & Scrapbooking für mich noch eine Unbekannte, eine Stanze gekauft, die ich mal wieder ganz hinten aus dem Schrank hervorgekramt habe.

Bei dieser Gelegenheit habe ich gleich weiter geschaut, was sich im Schrank an ungenutzten Lieblingen noch so versteckt und unbedingt mal wieder verwendet werden sollte. Es ist doch einiges zusammengekommen, aber da wir ja straff auf die Zeit des Advents- und Weihnachtsbasteln zu gehen (habe ich das gerade wirklich geschrieben - ist es schon wieder bald soweit?) wird sich sicherlich die ein oder andere Gelgehenheit ergeben meine Lieblinge zu nutzen. Aber nun weiter im Text mit meinen kunterbunten Verpackungen…



Verwendet habe ich Reste des 6x8“ Paper Pads aus der „Color Story“ Kollektion von Vicky Boutin. Das Pad war im Juni im Clean & Simple Addon von Dani Peuss. Die Farben sind bei Vicky immer recht knallig und passten perfekt zum bunten Cardstock aus dem Cardstock-Addon.



Und da ich diese kleinen Verpackungen zu diversen Anlässen verschenke, habe ich erstmal auf einen Spruch verzichtet und mich für eine blumige Deko entschieden. Die kleinen Mini-Rosen haben mich beim zusammenrollen fast den letzten Nerv gekosten. Immer wieder sind sie mir kurz vor dem Zusammenkleben von der Pinzette gesprungen. Also wenn ihr einen Tipp habt, immer her damit. 



Dazu noch ein kleiner Zweig, ausgestanzt mit einer Stanze von Kesi Art, und ein wenig Stickgarn zum Verschließen. Fertig! Wenn man bei den Rosen etwas geübter ist, sind die kleinen Kissenschachteln wirklich schnell gemacht und zur Dekoration gibt es ja so viele tolle Möglichkeiten… Aber bevor ich hier weiter schwafel, schnell noch ein paar mehr Details:





Kreative Grüße und einen tollen Start ins Wochenende.

Mandy

★★★

1 Kommentar

  1. Was für eine Farbenpracht - wunderwunderschön! Ja solche kleinen Boxen kann man immer gut gebrauchen, ich falte sie immer noch einmal zusammen, um sie platzsparend zu lagern im Schrank. Und einen Tipp fürs Blümchendrehen habe ich auch für Dich:
    Nimm eine kleine Flachzange oder Pinzette und klemme das kleine innen liegende Ende der Blüte ein, nun rollst Du die Blüte um die Zange drumherum. Dann kannst Du die Zange/Pinzette lösen und die Blüte liegt zusammengerollt vor Dir. Nun nur noch mit den Fingern zusammendrücken und mit der Heißklebepistole mit wenig Kleber auf den Blütenboden kleben. Probier es doch mal aus :)
    VLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen

Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr über Datenverarbeitung kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen. Du kannst mich jederzeit per Mail erreichen: info@papierundstempel.com